22.04.2021 Fallzahlen Region Hannover


+ + + Region Hannover informiert + + + 

Hannover, 22.04.2021

+ + + Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 42.769 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 38.488 Personen als genesen aufgeführt. 985 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 3296 Menschen in der Region infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt für die Region Hannover tagesaktuell bei 154,2. + + +

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter

Fallzahl Gesamt seit Ausbruch

0 - 9 Jahre

2814

10 - 19 Jahre

4672

20 - 29 Jahre

7351

30 - 39 Jahre

6723

40 - 49 Jahre

6118

50 - 59 Jahre

6014

60 - 69 Jahre

3268

70 - 79 Jahre

1932

80+ Jahre

3309

keine Angaben


568


Verteilung nach Kommunen:
*Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für in der Corona-Verordnung aufgeführte Regelungen keine Rolle. Hierfür ist allein der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover von Bedeutung.

Kommune

Aktuelle Fallzahl

Fallzahl Gesamt seit Ausbruch

7-Tage-Inzidenz

Barsinghausen

48

931

85,7

Burgdorf

83

964

133,3

Burgwedel

45

498

120,6

Garbsen

179

2990

164,0

Gehrden

27

507

122,3

Hemmingen

49

541

158,4

Isernhagen

37

718

76,9

Laatzen

120

1723

149,4

Landeshauptstadt Hannover

1679

20.864

164,8

Langenhagen

189

2526

213,6

Lehrte

143

1928

173,2

Neustadt

148

1347

194,5

Pattensen

27

378

86,5

Ronnenberg

62

919

140,9

Seelze

124

1379

224,7

Sehnde

38

866

63,1

Springe

42

769

80,1

Uetze

64

650

179,8

Wedemark


39

826

85,9

Wennigsen

61

337

153,0

Wunstorf

92

1108

128,0

Verteilung nach Geschlecht

Männer                     48 Prozent
Frauen                      52 Prozent