04.02.2021 Fallzahlen Region Hannover

+ + + REGION HANNOVER INFORMIERT + + +

Hannover, 04.02.2021

+ + + Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 27.367 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 23.960 Personen als genesen aufgeführt. 625 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 85 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2782 Menschen in der Region infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt für die Region Hannover tagesaktuell bei 121,5. + + +

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter

Fallzahl Gesamt seit Ausbruch

0 - 9 Jahre

1344

10 - 19 Jahre

2894

20 - 29 Jahre

4791

30 - 39 Jahre

4225

40 - 49 Jahre

3912

50 - 59 Jahre

3852

60 - 69 Jahre

2074

70 - 79 Jahre

1272

80+ Jahre

2587

keine Angaben

416

Verteilung nach Kommunen:

*Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für in der Corona-Verordnung aufgeführte Regelungen keine Rolle. Hierfür ist allein der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover von Bedeutung.

Kommune

Aktuelle Fallzahl

Fallzahl Gesamt seit Ausbruch

7-Tage-Inzidenz

Barsinghausen

46

629

80,0

Burgdorf

85

561

136,4

Burgwedel

38

318

106,1

Garbsen

186

1996

137,2

Gehrden

47

300

96,6

Hemmingen

33

350

81,7

Isernhagen

54

488

105,2

Laatzen

97

1148

117,3

Landeshauptstadt Hannover

1380

13.664

126,6

Langenhagen

188

1699

208,3

Lehrte

133

1147

166,6

Neustadt

90

772

126,0

Pattensen

20

255

73,2

Ronnenberg

64

559

120,8

Seelze

92

827

162,2

Sehnde

55

517

96,8

Springe

37

526

50,1

Uetze

46

362

58,3

Wedemark

42

474

105,7

Wennigsen

8

190

27,8

Wunstorf

41

585

52,2

 

Verteilung nach Geschlecht 

Männer                     48 Prozent
Frauen                      52 Prozent