Anna Niffka-Konarski, 80 x 120 cm, Digitale Fotocollage auf Acrylplatte © Design & Kunst Konarski

Kunst am Bahnhof

Am Neustädter Bahnhof werden Pendler, Fahrgäste und Besucher von einer Kunstausstellung der anderen Art begrüßt: In einer Reihe gemalter Bilder werden ihnen die Geschichte der Stadt und der dazugehörenden Ortschaften vorgestellt. Marek Konarski und Anna Niffka-Konarski haben die insgesamt 38 Werke in Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Neustädter Umkreis erarbeitet.

Empede/Himmelreich

Anna Niffka-Konarski, 80 x 120 cm, Digitale Fotocollage auf Acrylplatte © Design & Kunst Konarski

Vor der im Hintergrund fließenden Leine ist ein Fachwerkhaus zu sehen, dass eine Einheit aus den Ortschaften Empede und Himmelreich darstellt. Aufnahmen alter Ansichtskarten und eines Fotokalenders spiegeln die Vergangenheit beider Dörfer wider. Wenn Sie neugierig sind, die Geschichten der Gegenwart zu entdecken, lohnt sich ein Ausflug in beide unmittelbar nebeneinanderliegenden Orte.

Das Dorftheater und die Aktion der Weichnahtspost spielt in den Augen der Bewohner eine bedeutende Rolle. Jedes Jahr zu Weihnachten antwortet eine Ehrenamtlichen-Gruppe auf tausende Briefe aus aller Welt. Die Absender unterschiedlichen Alters adressieren ihre Wünsche, Sorgen, Hoffnung und Glauben an den Weihnachtsmann - Chapeau lieber Weihnachtsmann!

© 2016 | Neustadt am Rübenberge