Angebote der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek bietet Ihren Nutzern ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Leistungen.

  • Online-Katalog

    Online-Katalog

    Den Online-Katalog der Stadtbibliothek finden Sie hier.

    Im Online Katalog finden Sie den gesamten Medienbestand der Stadtbibliothek, der Ortsteilbüchereien und von NBib24.

  • Internet-Café

    Internet-Café

    Die Stadtbibliothek Neustadt am Rübenberge stellt Bibliotheksbesuchern, die am PC arbeiten, Dokumente ausdrucken und scannen oder ins Internet möchten, im Obergeschoss 3 Internetarbeitsplätze zur Verfügung.

    Wie geht Es?

    Beim ersten Besuch:       

    • Internetregeln durchlesen
    • Kinder und Jugendliche benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

          und schon kann es losgehen.

    Für die Internetnutzung und Ausdrucke werden folgende Kosten erhoben:

    Internet (für Nutzer ohne Leseausweis der Stadtbibliothek)

    je angefangene 15 Minuten 0,50 Euro

    Ausdrucke je nach Art und Umfang

    0,20 - 1,00 Euro

    Die Arbeit am PC ohne Internetzugang ist kostenlos. Bei Fragen zur PC-Nutzung und zur Informationssuche hilft das Bibliotheksteam gerne weiter.

    An einer Kaffeemaschine können Sie sich zwischendurch mit einem Heißgetränk versorgen.

    Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtbibliothek und unter Telefon 05032 84-439.

  • E-Book-Ausleihe / Onleihe / NBIB24

    www.NBib24.de - Niedersächsische Bibliotheken 24 Stunden online

    Wir freuen uns, Ihnen mit NBib24 einen besonderen Service anbieten zu können: eMedien zum Ausleihen per Download - jederzeit und bequem von zu Hause aus. Auf dem gemeinsamen Webportal von über 100 Öffentlicher Bibliotheken aus Niedersachsen steht eine große Bandbreite digitaler Medien wie eBooks, ePapers, eAudios und eVideos zur Ausleihe per Mausklick bereit. Rund 16000 Medien können dort derzeit heruntergeladen werden. Der Bestand wird kontinuierlich ausgebaut. Das Angebot steht allen Bibliothekskunden mit einem gültigen Bibliotheksausweis ohne weitere Kosten zur Verfügung.


    Wie logge ich mich ein?

    • Klicken Sie auf den Button "Login".
    • Wählen Sie die "Stadtbibliothek Neustadt a. Rbge." aus und klicken Sie auf "Weiter".
    • Folgend geben Sie die Nummer Ihres Leseausweises und Ihr Geburtsdatum rückwärts ein.
      Zum Beispiel: Das Geburtsdatum ist der 24.03.1978 =19780324
    • Lesen Sie sich die AGB bitte sorgfältig durch und setzen die Häkchen entsprechend.


    Dann können Sie Medien downloaden oder vormerken, falls diese entliehen sind. Die maximale Ausleihe pro Kunde beträgt     derzeit 10 Medien.

    Muss ich die Medien wieder abgeben?

    Ein Zurückbringen der Medien ist überflüssig! Die eMedien lassen sich nach Ablauf der Leihfrist nicht mehr öffnen bzw. abspielen.

    Weitere Infos und Hilfestellung zu NBib24.de finden Sie auf der NBib24-Seite unter "Hilfe".

     

     Welche Geräte kann ich für das Abspielen der eMedien nutzen?

    • E-Book-Reader (außer Kindle von Amazon)
    • MP3 Spieler
    • PCs
    • Laptop

     

    E-Book-Reader in der Stadtbibliothek

    Die Stadtbibliothek verleiht an ihre Leserinnen und Leser mobile Lesegeräte für eBooks.

    Für drei Wochen können Interessierte elektronische Lesegeräte von Tolino, Sony und Trekstor ausleihen, mit ihnen aus der Onleihe kostenlos Bücher entleihen und alle anderen Funktionen ausprobieren.

    Auf der Homepage von NBib24 finden Sie detaillierte Anleitungen zur Nutzung der "Onleihe" auf E-Readern oder hier als PDF-Dokument zum Downloaden.

  • Lesestart - Bücher für die Kleinsten

    Lesestart Niedersachsen - Bücher für die Kleinsten! 

    Die Stadtbibliothek Neustadt nimmt seit einigen Jahren am Projekt "Lesestart Niedersachsen" teil. Frühkindliche Sprach- und Leseförderung stehen dabei im Mittelpunkt. Es soll bei Kleinkindern die Liebe zum Buch wecken und Eltern ermutigen, ihren Kindern vorzulesen. Die frühkindliche Leseförderung und die damit verbundene Schulung des Sprachvermögens ist ein wichtiger Baustein für Entwicklung und Bildung eines jeden Kindes.

    „Lesestart Niedersachsen" ist ein Projekt der Büchereizentrale Niedersachsen in Kooperation mit der Stiftung Lesen sowie der Akademie für Leseförderung in Hannover und den Öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen. Es wird durch die finanzielle Unterstützung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur sowie der Projektinitiatoren ermöglicht.

    Die Stadtbibliothek Neustadt bietet ihren kleinsten Kundinnen und Kunden sowie deren Eltern im Rahmen des Projektes „Lesestart Niedersachsen" eine Reihe von kostenlosen Veranstaltungen an. Bei diesen Veranstaltungen werden die Kinder mit Hilfe von Klangspielen und Kinderreimen auf eine spielerische Weise in die Welt der Sprache und der Bücher eingeführt. Die genauen Termine finden Sie in der Presse sowie bei der Veranstaltungsübersicht der Stadtbibliothek. Veranstaltungen für die Bücher-Minis von ca. 1 bis 3 Jahren finden  regelmäßig in der Stadtbibliothek statt.

    Weitere Informationen zum Projekt "Lesestart Niedersachsen" finden Sie im Internet auf der Homepage des Projekts.


    „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“


    „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Die kostenfreien Lesestart-Materialien mit einem altersgerechten Buch und einem Ratgeber, der Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag enthält.

    Bei den Neustädter Kinderärzten bekommen die Kinder im Rahmen der U6-Vorsorgeuntersuchung die kostenlosen „Lesestart-Sets". Diese Sets enthalten ein Pappbilderbuch, einen Vorleseratgeber, ein Lesetagebuch, ein Kinderzimmerposter sowie einen Gutschein für ein zusätzliches Bilderbuch aus der Stadtbibliothek Neustadt a. Rbge.. Lesestarttüten mit Büchergutschein gibt es für alle neuen Kinder bei der U6-Vorsorge.

    Lesestart-Sets

    Die kostenfreien Lesestart-Sets, die ein altersgerechtes Kinderbuch sowie einen Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag enthalten, bilden den Kern von Lesestart. Die Sets tragen dazu bei, das Vorlesen und Erzählen im Familienalltag zu verankern und die Kinder zum Selberlesen zu motivieren.

    Set I richtet sich an die Eltern mit einjährigen Kindern. Set I wird bei der U6-Untersuchung durch die Kinderärzte verteilt.

    Set II enthält Materialien für dreijährige Kinder. Set II erhalten sie in allen teilnehmenden Bibliothek, so auch in der Stadtbibliothek Neustadt am Rübenberge. 

    Ab dem Schuljahr 2016/2017 erhalten alle Erstklässlerinnen und Erstklässler ihr eigenes Lesestart-Set mit einem altersgerechten Lesestart-Buch und einem mehrsprachigen Vorlese-Ratgeber für Eltern.

  • Angebote für Kindergärten und Schulen

    Angebote für Kindergärten UND SCHULEN

    Die Stadtbibliothek bietet Neustädter Schulen und Kindergärten ein umfangreiches Angebot an Veranstaltungen, Bücherkisten u.v.m.

    Schulen und Kindergärten

    Die Stadtbibliothek bietet verschiedene Serviceleistungen, Programme und Veranstaltungen für Kindergärten und Schulen an. Im Vorgerund bei allen Angeboten steht der Spaß, den Kinder und Jugendliche mit Büchern und beim Lesen erleben können.

    Unser Angebot umfasst folgende Bereiche:

    • Bibliotheksbesuche
    • Bücherkisten
    • Wissensboxen
    • Bilderbuchkino
    • Bibliotheksführungen für Kindergärten
    • Bibliotheksführungen für Grundschulen
    • Bibliotheksführungen für die Sekundarstufe
    • Bibliotheksführungen für Sprachlernklassen
    • Lesenächte
    • Leseprojekte
    • Literatur für Erzieher(innen) und Lehrer(innen)
    • Bibliotheksausweise
    • Terminabsprache


    Bibliotheksbesuche

    Viele Lehrerinnen und Lehrer besuchen regelmäßig mit Ihren Klassen die Stadtbibliothek. Alle vier Wochen bieten Sie dadurch ihren Kindern die Möglichkeit, ein neues Buch zu entleihen. Die Kinder lernen die Stadtbibliothek als normalen Bestandteil des Unterrichts kennen. Natürlich sind auch größere Intervalle zwischen den Besuchen möglich. Sprechen Sie uns dafür auf verlängerte Leihfristen an.

    Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, die Stadtbibliothek in regelmäßigen Abständen zu besuchen, können Sie auch eine Bücherkiste für Ihre Klasse zusammenstellen lassen.

    Bücherkisten

    Wir stellen für Ihre Schulklasse, für den Projektunterricht oder für Ihre Kindergartengruppe Bücherkisten zusammen.

    • mit gemischtem Inhalt in Klassen- oder Gruppenstärke
    • zu einem speziellen Thema (Umfang je nach Bestand)


    Sie können die Bücherkisten telefonisch, per Mail oder per Fax zu einem gewünschten Termin bestellen. Bitte bestellen Sie die Bücherkisten zwei Wochen im Voraus. Bitte bedenken Sie: saisonale Titel sind oft schon einen Monat vorher ausgeliehen.

    Sie können Bücherkisten für drei Wochen ausleihen und haben die Möglichkeit, die Bücherkisten um weitere drei Wochen zu verlängern

    Wissensboxen

    Eine Wissensbox enthält eine fertig zusammengestellte Auswahl an Büchern, Kassetten, Videos, CDs, CD-ROMs und Spielen zu einem bestimmten Thema. Sie können Wissenboxen für drei Wochen ausleihen.

    Folgende Wissensboxen sind vorhanden:

    Kinder Welt
    Ernährung und Kochen
    Indianer
    Ägypten
    Winter
    Aufklärung 1
    Verkehrserziehung
    Moor
    Römer
    Frühling
    Aufklärung 2
    Afrika
    Mittelalter
    Wald
    Sommer
    Berufe
    Zoo
    Uhr und Zeit
    Piraten
    Herbst

     Flyer Wissensboxen (PDF Dokument zum Download)


    Bilderbuchkino

    Bei einer Bilderbuchkino-Veranstaltung für Kinder werden beim Vorlesen eines Bilderbuches dessen Abbildungen im Großformat Beamer mit Laptop auf einer Leinwand gezeigt.  Auf diese Weise wird ein Bilderbuch für die kleinen Zuschauer und Zuhörer zu einer lebendigen Geschichte und so spannend wie eine Film-Vorführung.

    Vereinbaren Sie für Ihre Kindergartengruppe oder Grundschulklasse einen Termin in der Stadtbibliothek.

    Alternativ können Sie Bilderbuchkinos auch für zwei Wochen ausleihen und im Kindergarten oder in der Schule selbst vorlesen. Die Bilderbuchkinos der Stadtbibliothek erhalten Sie kostenlos. Für die Bilderbuchkinos, die aus der Büchereizentrale Lüneburg bestellt werden müssen, wird ein Unkostenbeitrag von 3,00 € pro Bilderbuchkino erhoben.


    Lesenächte

    Für Kinder einer dritten oder vierten Klasse sind Lesenächte eine abenteuerliche Form die Stadtbibliothek kennen zu lernen. Mit Schlafsack und Kuscheltier wird am Freitagabend die Stadtbibliothek erobert. Nach einer Kennenlern-Runde wird vorgelesen und zwischendurch werden zur Auflockerung einige Spiele gespielt. Gegen 22.00 Uhr gibt es eine kleine Pause und einen Mitternachtsimbiss, dann folgt eine Rallye. Nach einem letzten Gute-Nacht-Kapitel heißt es dann, ab in die Schlafsäcke. Am nächsten Morgen geht es nach dem gemeinsamen Frühstück ins Wochenende.

    Da nur zwei Lesenächte pro Jahr stattfinden können, sollten Sie sich mindestens ein Jahr vor dem geplanten Termin in der Stadtbibliothek anmelden. Lesenächte sind sehr anstrengend, machen aber auch viel Spaß. Bitte bedenken Sie, das auch Sie als Klassenlehrerin oder -lehrer während der Lesenacht zum Mitmachen und Aufpassen aufgefordert sind.

    Lese-Projekte

    In der Stadtbibliothek erhalten Sie Ideen, Hilfe und Unterstützung, wenn Sie ein Lese-Projekt (z. B. Vorlesewettbewerb, Fühl-ABC, Lesekiste zu einem Buch, Buch basteln) durchführen wollen.

    Folgende Bücher können Sie dazu entleihen:

    • Das Geheimnis der Lesekiste I (für Grundschulen)
    • Das Geheimnis der Lesekiste II (für Sekundarstufe I)
    • Kreuz und quer lesen
    • Die Lese-Ideenkiste - Bücher lesen vom ersten Schultag an
    • Leseratte, Bücherwurm und Co. - wie Kinder ans Lesen herangeführt werden
    • Literaturwerkstatt Grundschule (eine Fundgrube fix und fertiger Kopiervorlage)


    Literatur für Erzieher(innen) und Lehrer(innen)

    Literatur zu den Themen "Lesen lernen", Lesespiele, Bücher und vieles mehr können Sie in der Stadtbibliothek entleihen.

    Hier eine kleine Auswahl an Medien, die wir für Sie im Angebot haben:

    • Buchstabenabenteuer (CD-ROM)
    • Bücherspaß in der Kita
    • Hexen, Hobbits und Piraten - die besten Bücher für Kinder
    • Knuff und seine Freunde entdecken die Sprache - Sprachfördergeschichten für Kindergartenkinder
    • Lesen fördern in der Welt von morgen
    • Lesen in der Grundschule
    • Macht die Kindheit lebendig (Ideen, Projekte, Erfahrungen zum spielerischen Umgang mit Büchern im Kindergarten)
    • Muss man Miezen siezen?
    • Neun nackte Nilpferddamen - aller Unsinn macht Spaß
    • Schrift- & Zeichenforscher - was Kinder wissen wollen
    • Schrift-Sprache gebrauchen
    • Von A wie Alphabet bis Z wie Zauberwort
    • Was sie gerne lasen
    • Wie wird mein Kind zum Leser?
    • Wir entdecken die Buchstaben (Wieso? Weshalb? Warum?)


    Bibliotheksausweise

    Für Kindergärten und Schulen gibt es kostenlos Bibliotheksausweise. Diese werden auf Ihren Namen und den Namen des Kindergartens oder der Schule ausgestellt und bleiben immer in der Stadtbibliothek. Sie können mit diesen Ausweisen Medien für Ihre Kindergartengruppe oder Ihre Schulklasse ausleihen. Kinder ab sieben Jahren können einen eigenen Bibliotheksausweis bekommen. Auf den Anmeldekarten muss der Erziehungsberechtigte sein Einverständnis erklären. Damit wird auch die Satzung zur Benutzung der Stadtbibliothek anerkannt.

    Sie können sich vor einem Einführungsprogramm oder einem Bibliotheksbesuch Anmeldekarten für Ihre Klasse abholen. Wenn Sie die ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldekarten zu Ihrem Termin mitbringen, bekommen die Kinder nach dem Programm oder dem Bibliotheksbesuch ihre Bibliotheksausweise.

    Jugendliche ab 16 Jahren können sich mit ihrem Personalausweis in der Stadtbibliothek anmelden.

    Der Bibliotheksausweis für Kinder und Jugendliche ist kostenlos.

    Terminabsprache

    Vereinbaren Sie bitte einen Termin, wenn Sie zu einem Besuch, zu einem Einführungsprogramm, zu einer Bilderbuchkino-Aufführung oder zu einem Informationsgespräch kommen möchten.

    Zur Terminabsprache und bei allen anderen Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Bibliotheksmitarbeiterinnen:

    Julie Beutel
    Telefon 05032 - 84-418E-Mail:
    Melanie RöverTelefon 05032 - 84-418E-Mail:
    Katharina TuranskiTelefon 05032 - 84-418E-Mail:


  • Geschenk-Gutscheine

    Geschenkgutschein

    Suchen Sie noch eine liebe Geschenk-Idee für eine gute Freundin oder einen Freund? Was schenken sie Ihrem Onkel zum Geburtstag und Ihrer Oma zu Weihnachten? Vielleicht Blumen oder Pralinen?

    Wie wäre es stattdessen mit einem Gutschein für ein Jahr lang lesen, hören und sehen?

    Wie geht das?

    Ganz einfach. Sie melden den Empfänger des Gutscheins in der Stadtbibliothek an und bezahlen die 16.- EUR Jahresgebühr. Der Gutschein wird Ihnen dann ausgehändigt. Beim ersten Besuch in der Stadtbibliothek erkennt der Beschenkte die Satzung zur Benutzung der Stadtbibliothek durch Unterschrift auf der Anmeldekarte an und kann sofort ausleihen!

  • Medienangebot für Geflüchtete und ehrenamtliche Helfer

    Die Stadtbibliothek möchte für alle Flüchtlinge als Bildungseinrichtung, aber auch als Institution zur kulturellen Teilhabe, als Lern- und Aufenthaltsort und nicht zuletzt zur Unterhaltung und Information offen stehen. Das Angebot richtet sich ebenfalls an die vielen Ehrenamtlichen und Institutionen, die sich für Flüchtlinge einsetzen bzw. die von der Thematik betroffen sind.

    Im Angebot  der Bibliothek gibt es einen Grundbestand an Lernhilfen für Deutsch als Fremdsprache, sowohl für Erwachsene als auch Kinder. Der Bestand umfasst vor allem Bücher, Bildwörterbücher, Grammatiklernhilfe, Wortschatztraining und Lernhilfen um verschiedene Sprachniveaus zu erreichen.

    Willkommen! Bibliotheksangebote für Flüchtlinge  -  "Willkommenspaket"

    Dank der finanziellen Förderung durch das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie und durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur erhielt die Stadtbibliothek Neustadt im Frühjahr 2016 kostenlos vier Medienpakete, sogenannte "Willkommenspakete". Diese werden dauerhaft den in der Kommune lebenden Flüchtlingen und (ehrenamtlichen) Helfern zur Verfügung stehen. Die Medienpakete richten sich direkt an Flüchtlinge und enthalten Bücher zum Erwerb der deutschen Sprache, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, sowie Bücher zur Vermittlung von Grundkenntnissen der Geschichte, Geografie und Kultur Deutschlands. Die 4 Medienpakte wurden an verschiedene Flüchtlingsunterkünfte und das Refugium am Rübenberge (der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in Neustadt am Rübenberg) verteilt.

    Im Sommer 2017 erhielt die Stadtbibliothek weitere 4 Medienpakete mit Materialien zum Erwerb der deutschen Sprache. 3 der Medienkisten wurden ebenfalls an Einrichtungen weitergeleitet, die Menschenmit Migrationshintergrund betreuen.  Zu den Einrichtungen gehören:

    • VHS Hannover Land - Neustadt
    • Refugium am Rübenberge
    • AWO IZN


    Refugium am Rübenberge

    Flüchtlingshilfe der evangelisch-lutherischen Kirche Neustadt am Rübenberge


    In Neustadt a. Rbge. werden Geflüchtete ehrenamtlich durch die Flüchtlingshilfe der evangelisch-lutherischen Kirche Neustadt am Rübenberge betreut und erhalten auf verschiedene Weise Unterstützung. Weitere Informationen zur Arbeit des Refugiums am Rübenberge erhalten Sie hier.

Dateiname Größe Datum
eBooks-Ein-Ratgeber-fuer-Einsteiger(1).pdf4,85 MB07.09.2017
Wissenboxen2013.pdf555,19 KB03.06.2017
© 2018 | Neustadt am Rübenberge