Bürgerengagement & Ehrenamt

Ehrenamtskarte

Unter dem Motto "Sie sind Gold wert!" bedankt sich das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung bei den über 3 Millionen Menschen in Niedersachsen, die freiwillig für das Gemeinwohl tätig sind. Denn sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und tragen zu einem lebenswerten Niedersachsen bei. Mit der niedersächsischen Ehrenamtskarte wird dieses herausragende Engagement gewürdigt.

NEU: Die Ehrenamtskarte wurde bürgerfreundlicher gestaltet, alle Daten werden nun außerdem zentral erfasst. Deshalb gibt es ab sofort ein Online-Formular anstelle der Papierformulare zum Download. Sie können Ihre Ehrenamtskarte direkt beim FreiwilligenServer Niedersachsen beantragen. Die Karte wird Ihnen dann weiter wie gewohnt durch die Stadt Neustadt a. Rbge. ausgehändigt.

Folgende Voraussetzungen müssen Antragstellerinnen und Antragsteller erfüllen:

  • Sie üben eine freiwillige gemeinwohlorientierte Tätigkeit ohne Bezahlung von mindestens fünf Stunden in der Woche bzw. 250 Stunden im Jahr aus. 
  • Zum Zeitpunkt der Beantragung einer Ehrenamtskarte besteht Ihr freiwilliges Engagement bereits mindestens drei Jahre (oder jeweils seit Bestehen der Organisation), und Sie wollen Ihren Einsatz für das Ehrenamt auch zukünftig fortsetzen.
  • Sie üben Ihr Engagement in Niedersachsen aus oder wohnen hier und sind außerhalb Niedersachsens ehrenamtlich tätig.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des FreiwilligenServers.
Hier geht es direkt zum Online-Antrag.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge