Informationen zum Themenkomplex SuedLink

Ende Februar haben TenneT und Transnet BW überraschend bekannt gegeben, das die Stromtrasse durch den westlichen Teil der Region Hannover führen soll. Die Trasse tangiert damit einen großen Teil des Neustädter Stadtgebietes. Betroffen sind unter anderem Randlagen der Stadtteile Otternhagen, Welze, Averhoy, Basse und Mandelsloh. Auf dieser Seite werden wir Sie regelmäßig über das Thema informieren.


 

Hinweise auf Raumwiderstände

Sie haben im Rahmen der Planungsbeteiligung auf der Seite der ILF Consulting Engineers die Möglichkeit, Hinweise auf Raumwiderstände im Trassenverlauf zu geben. Dort können Sie außerdem alle bereits geprüften räumlichen Hinweise von Kommunen, Behörden, Verbänden und Bürgerinnen und Bürgern einsehen, die seit September 2016 eingegangen sind.

Hier finden Sie Informationsmaterialien, die von TenneT und TransnetBW zur Verfügung gestellt wurden, als Dateien zum Download:

Ihre Frage an TenneT

TenneT hat sich bereit erklärt, auch nach der Infoveranstaltung am Mittwoch, 13. März, Ihre Fragen schriftlich entgegen zu nehmen. Gern können Sie diese über das Formular unterhalb des Textes an uns senden, wir geben Sie an TenneT weiter. Die Antworten werden auf dieser Seite veröffentlicht, so dass Sie auch weiterhin die Möglichkeit haben, Ihre Frage anonym zu stellen.

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge