Verkehrsmessungen

Die Stadt Neustadt am Rübenberge ist im Besitz von zwei Seitenradarmessgeräten. Wie viele Fahrzeuge rollen über die  Straße? Welche Art von Fahrzeugen fahren dort ? Wie schnell sind sie unterwegs? Diese Fragen können durch den Einsatz der Geräte beantwortet werden.

Das Seitenradarmessgerät ist ein kleiner unscheinbarer Koffer, der beispielsweise an einer Laterne angebracht wird und von dort aus unauffällig den Verkehr in beide Fahrtrichtungen misst. Zudem wertet es aus, ob es sich dabei um Fahrräder, Motorräder, Autos, Kleinlaster oder Lastwagen handelt. Anhand der ermittelten Zahlen und Daten kann die Diskussion vor Ort versachlicht und erstmals mit sicheren Datengrundlagen analysiert werden. Aufgrund der Auswertung können dann beispielsweise Entscheidungen für Sicherheitsmaßnahmen wie bauliche Veränderungen oder verkehrsbehördliche Anordnungen getroffen werden.

In der angehängten Liste finden Sie aktuelle Messwerte:

© 2018 | Neustadt am Rübenberge