B6-Brückensperrung: Fragen Sie uns per E-Mail

Fragen, Anregungen und Vorschläge können direkt an die Stadtverwaltung gesendet werden.

Mitte April hat die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr die B6-Brücke über die Leine aufgrund mangelnder Tragfähigkeit für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen voll gesperrt. Der überregionale Schwerlastverkehr wird zwar großräumig über Schwarmstedt umgeleitet, der Neustädter Ziel- und Quellverkehr durchquert aber das Neustädter Land auf der ausgeschilderten Umleitungsstrecke durch die Ortschaften Suttorf, Basse und Empede.

Nun gilt es, für die zweifellos für alle Beteiligten schwierige und unbefriedigende Situation die bestmögliche Lösung zu finden. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Vorschläge zum Themenkomplex haben, können Sie die Stadtverwaltung über die eigens dafür eingerichtete E-Mail-Adresse erreichen.

Die Stadtverwaltung wird Ihre Anregungen prüfen und in die weiteren Überlegungen einfließen lassen. Bitte beachten Sie aber auch, dass nicht alle Ideen, Wünsche und Anregungen tatsächlich umgesetzt werden können.

Alle Informationen zur B6-Brückensperrung finden Sie zusammengefasst hier.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Weitere Inforationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.