Die Suttorfer Straße wird ab Montag gesperrt

Grund sind die abschließenden Arbeiten an der Mecklenhorster Straße. Die Sperrung hat Folgen für den Verkehrsfluss, insbesondere den Linienbusverkehr.

Die aktuelle Bauphase an der Mecklenhorster Straße neigt sich dem Ende entgegen. In der kommenden Woche müssen sich die Verkehrsteilnehmer nochmal auf Umwege und Einschränkungen einstellen. Am kommenden Montag, 4. Dezember, beginnen die Asphaltierungsarbeiten. Diese dauern voraussichtlich bis einschließlich Donnerstag, 7. Dezember. Da der Einmündungsbereich der Suttorfer Straße ebenfalls neu asphaltiert wird, muss dieser Bereich für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt werden. Das hat Folgen für den Verkehrsfluss in der Kernstadt:

Der komplette PKW-Verkehr zwischen Innenstadt und Gewerbegebiet Ost muss wie bisher über Bundesstraße 6 zwischen den Auf- und Abfahrten Leinstraße/Himmelreich und Bordenau fahren. Wer aus dem Gewerbegebiet Ost in die City möchte, kann an der Auffahrt Otternhagen (McDonalds) auf die B6 auffahren und die Bundesstraße an den Abfahrten Leinstraße oder Himmelreich wieder verlassen. Der Bereich Garten-/Wiesenstraße/Ziegeleiberg/Am Schießstande/Suttorfer Straße kann während der Asphaltierungsarbeiten nur noch aus Richtung Gewerbegebiet Ost angefahren werden. Die Suttorfer Straße ist eine Sackgasse. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt die Suttorfer Straße normal erreichbar. Die Anwohner der Apfelallee sollten ihre Fahrzeuge während der abschließenden Bauzeit auf dem Schützenplatz abstellen.

Lastwagen über 7,5 Tonnen müssen zwingend weiterhin der ausgewiesenen B6-Umleitung über Empede, Basse und Suttorf folgen.

Die bisherige Umleitungsstrecke für Linienbusse über die Strecke Suttorfer Straße/Ziegeleiberg/Wiesenstraße entfällt. Und da es aufgrund der B6-Brückensperrung für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen keine andere Möglichkeit gibt, ergeben sich für den Linienverkehr umfangreiche Änderungen:

Regiobus-Linie 440
Die Busse der Linie 440 werden in beide Fahrtrichtungen vom ZOB Neustadt über die Wunstorfer Straße – Poggenhagen – weiter nach Bordenau umgeleitet. In Bordenau wird während des oben genannten Zeitraumes zusätzlich die Haltestelle Bordenau/Schule bedient. Die Schulen KGS und Bunsenstraße werden fahrplangerecht angefahren. Die Haltestellen Neustadt/Herzog-Erich-Allee, Neustadt/ Mecklenhorster Straße, Neustadt/Gewerbegebiet Ost, Bordenau/ Dammkrug, Bordenau/Forst und Bordenau/Birkenweg entfallen.

Regiobus-Linie 490
Die Linie 490 wird in beide Fahrtrichtungen vom ZOB Neustadt über die Wunstorfer Straße – Poggenhagen – Bordenau – Frielingen nach Osterwald umgeleitet. Die Haltestellen Neustadt/ Herzog-Erich-Allee, Neustadt/Mecklenhorster Straße, Neustadt/Gewerbegebiet Ost, Neustadt/Winterskamp, Mecklenhorst, Otternhagen/An der Wätering, Otternhagen/Alte Molkerei, Otternhagen/Schule, Otternhagen/ Gartenweg, Otternhagen/Am Berggarten, Otternhagen/Kranichstraße und Otternhagen/Auf dem Brink entfallen.

Rufbus 850
Der Rufbus 850 wird in beiden Fahrtrichtungen vom ZOB Neustadt über die Leinstraße nach Mariensee umgeleitet. Die Ortschaften Suttorf und Basse entfallen. Fahrgäste an der Haltestelle Neustadt/Bahnhof (ZOB) nach Basse werden gebeten, den Rufbus 860 zu nutzen.

Regiobus-Linie 860 und Rufbus
Die Busse der Linie 860 werden vom ZOB in beiden Fahrtrichtungen über Empede – Mariensee – Basse – Scharnhorst nach Otternhagen umgeleitet. Die Haltestellen Neustadt/Herzog-Erich-Allee, Neustadt/ Mecklenhorster Straße, Neustadt/Gewerbegebiet Ost, Neustadt/ Winterskamp, Mecklenhorst, Otternhagen/An der Wätering entfallen. Die Schulen in Neustadt werden fahrplanmäßig bedient.
Der Rufbus 860 wird in beide Fahrtrichtungen vom ZOB Neustadt über die Leinstraße nach Mariensee umgeleitet und fährt dann über Basse und Scharnhorst nach Otternhagen. Die Ortschaften Suttorf und Mecklenhorst werden nicht bedient.

Regiobus-Linie 870
Die Busse der Linie 870 werden vom ZOB in beide Fahrtrichtungen über Empede – Mariensee – Basse umgeleitet. Die Haltestellen Neustadt/Herzog-Erich-Allee, Neustadt/Mecklenhorster Straße, Neustadt/Gewerbegebiet Ost, Neustadt/Boschstraße, Neustadt/Rudolf-Diesel-Ring, Suttorf/Im Aller, Suttorf/Auf dem Or, Suttorf/Im Eschfeld, Basse/Friedhof und Basse/Kirchstraße entfallen.

Achtung: Die Ortschaft Suttorf wird ausschließlich im Schülerverkehr mit einem Einsatzwagen bedient, der morgens zur 1. Unterrichtsstunde zur KGS und Neustadt/Bunsenstraße fährt und mittags bzw. nachmittags wieder zurück. Es gelten folgende

Abfahrtszeiten:

Neustadt/Rudolf-Diesel-Ring         7.06 Uhr
Suttorf/Im Aller                                7.07 Uhr
Suttorf/Auf dem Or                          7.08 Uhr
Suttorf/Im Eschfeld                         7.09 Uhr
Neustadt/Leinstraße/KGS              7.25 Uhr
Neustadt/Bunsenstraße                 7.35 Uhr

Neustadt/Bunsenstraße                 13.20 Uhr / 15.35 Uhr
Neustadt/Leinstraße/KGS              13.30 Uhr / 15.45 Uhr
Suttorf/Im Eschfeld                         13.46 Uhr / 16.01 Uhr
Suttorf/Auf dem Or                          13.47 Uhr / 16.02 Uhr
Suttorf/Im Aller                                 13.48 Uhr / 16.03 Uhr
Neustadt/Rudolf-Diesel-Ring          13.49 Uhr / 16.04 Uhr

Wie die Regiobus mitteilt, kann es aufgrund der verlängerten Umleitungsfahrwege zu Verspätungen kommen. Regiobus bittet Fahrgäste um Verständnis für die umfangreichen baubedingten Änderungen. Bei Fragen ist das Unternehmen unter Telefon 05032 809327 zu erreichen.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge