Bunt bemalte Kinderhände © Fotolia

Anmeldung für Kindertagesstätten im November

Die Anmeldungsfrist für Betreuungsplätze in Kindertagesstätten startet am Mittwoch, 1. November.

Das im gesamten Neustäder Land einheitlich durchgeführte Anmeldeverfahren für die Vergabe von Betreuungsplätzenie und die frühe Anmeldung haben sich bewährt. So können Höhe und Veränderungen des Betreuungsbedarfs frühzeitig erfasst und entsprechend von Stadtverwaltung und Einrichtungen darauf reagiert werden. Ziel der Stadt Neustadt ist das Vorhalten eines bedarfsgerechten Angebots zur Kinderbetreuung.

Wenn Sie ab dem 01. August 2018 einen Betreuungsplatz suchen, müssen Sie deshalb ihr Kind fristgemäß im November 2017 direkt in ihrer Wunscheinrichtung anmelden. Entsprechende Anmeldeformulare werden vom 1. bis 30. November in den Einrichtungen vorgehalten und ausgegeben. Darüber hinaus können Sie die Anmeldebögen im selben Zeitraum auch der Stadtverwaltung in der Nienburger Straße 31, im Familien Service Büro in der Theresenstraße 4 und im Stadtbüro, Theodor-Heuss-Straße 18, abholen oder hier herunterladen. Bei allen genannten Stellen bekommen Sie ebenfalls die aktuelle Broschüre mit einer Übersicht über die Angebote aller Neustädter Kindertagesstätten.

Nach Ablauf der Anmeldefrist sichten die Aufnahmegremien der einzelnen Betreuungseinrichtungen die Anmeldungen und entscheiden über die Aufnahmen. Sie erhalten die Entscheidung Mitte Februar 2018 schriftlich durch die jeweilige Einrichtung. Sollten Sie im Rahmen dieses Verfahrens keinen Betreuungsplatz erhalten, werden Sie aufgefordert, sich bei der Stadt zu melden, um dann noch einmal eine zuverlässige Bedarfsermittlung sowie die Zuteilung frei werdender Betreuungsplätze zu gewährleisten.

Auch in diesem Jahr werden die Tage der offenen Türen bei den Kindertagesstätten im Neustädter Land vom Team des Abenteuerlands der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Neustadt a. Rbge. koordiniert. Hier kann eine Liste mit Daten und Adressen heruntergeladen werden.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge