Verkehrshinweise zur NDR-Sommertour

Besucher sollten am Samstag mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen - Keine Parkplätze in direkter Nähe des Veranstaltungsgeländes

Kunden und Besucher der KFZ-Zulassungsstelle sowie anderer Anlieger des Schützenplatzes und der Suttorfer Straße müssen sich am kommenden Freitag, 27. Juli, auf Umwege und Einschränkungen einstellen: Grund dafür sind die Aufbauarbeiten für die am Samstag, 28. Juli, stattfindende NDR-Sommertour.

Bereits am Donnerstagabend, 26. Juli, beginnen die Vorbereitungen für das Großevent auf dem Schützenplatz, der ab 20 Uhr komplett gesperrt wird und bis Sonntag, 29. Juli, 15 Uhr, nicht als Parkplatz zur Verfügung steht. Die Sperrung des Schützenplatzes hat auch Auswirkungen für die Kunden der KFZ-Zulassungsstelle: Diese können das Dienstgebäude am Freitag ausschließlich zu Fuß erreichen und müssen ihr Fahrzeug andernorts abstellen.

Die Einfahrt in die Suttorfer Straße ist dann ab Samstag, 28. Juli, ab 15 Uhr nicht mehr möglich. Anlieger müssen über den Bereich Garten- und Wiesenstraße ausweichen. Auch die anderen Zuwegungen zum Schützenplatz werden gesperrt.

Verkehrshinweis für Samstag:

Beginn der Veranstaltung auf dem Schützenplatz ist am Samstag um 18 Uhr, Ende um 24 Uhr. Aufgrund der zu erwartenden Besucherzahl werden aus dem Neustädter Land und den umliegenden Kommunen anreisende Gäste der NDR-Sommertour gebeten, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Neustadt zu kommen. Die Regiobuslinien 440, 860 und 870 halten an der Haltestelle Mecklenhorster Straße. Die Fahrzeiten sind im Internet auf www.gvh.de zu finden.

Aus Hannover und Nienburg/Bremen erreichen stündlich Züge (RE und S-Bahn) den Neustädter Bahnhof. Von dort ist der Schützenplatz fußläufig in gut 10 Minuten zu erreichen. Auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag fahren Züge aus Neustadt nach Wunstorf und Hannover (z.B. um 0.21 Uhr, 01.21 Uhr und 01.39 Uhr), in Richtung Nienburg und Bremen fährt der letzte Regionalexpress um 0.40 Uhr. Alle Fahrzeiten sind auf www.bahn.de zu finden.

Wer mit dem Auto anreist, muss die in der Innenstadt sowie rund um den Bahnhof vorhandenen Parkplätze nutzen. In direkter Nähe des Schützenplatzes stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Ortsunkundige können dem festinstallierten Parkleitsystem folgen. Diese Parkflächen stehen zur Verfügung:

P 1

Mühlenhof

 50 Stellplätze

P 2

Am Walle (Post)

 70 Stellplätze

P 3

Marktstraße Süd

 30 Stellplätze

P 4

Zwischen den Brücken

 69 Stellplätze

P 6

Theodor-Heuss-Straße

 18 Stellplätze

P 7

Lindenstraße

 24 Stellplätze

P 8

Mittelstraße

 23 Stellplätze

P 9

Leinstraße

 24 Stellplätze

P 10

Bahnhof

100 Stellplätze

Parkhaus


270 Stellplätze

Die meisten der oben erwähnten Parkplätze sind ab 13 Uhr gebührenfrei nutzbar. Lediglich auf den Stellplätzen westlich des Bahnhofes (P 10) kann erst ab 15 Uhr kostenlos geparkt werden. Im Parkhaus kostet das Abstellen des Fahrzeuges ab 16 Uhr pauschal 1 Euro.

Hinzu kommen mehr als 100 kostenlose Parkplätze auf der Westseite des Bahnhofes. Eine Übersicht über die Parkplätze ist in der beigefügten Karte zu finden.


© 2018 | Neustadt am Rübenberge