Asphalteinbau führt zu kurzen Vollsperrungen

Anwohner der Straßen „Im Or“ in Borstel und im Bereich „Meerstraße/Dreieckstraße“ in Mardorf können ihre Grundstücke zwei Tage lang nur fußläufig erreichen.

Die Arbeiten auf den städtischen Baustellen an der Straße „Im Or“ in Borstel und im Bereich „Meerstraße/Dreieckstraße“ in Mardorf schreiten weiter voran. In der kommenden Woche finden an beiden Orten Asphaltarbeiten auf Höhe der Grundstückszufahrten statt. Damit die ausführende Baufirma die Tätigkeiten reibungslos durchführen kann, müssen die Baustellenbereiche jeweils für zwei Tage voll gesperrt werden.

In Borstel ist die Asphaltierungsmaschine am Montag und Dienstag, 11. und 12. Juni, im Einsatz. In Mardorf am Mittwoch und Donnerstag, 13. und 14. Juni. Während des genannten Zeitraums können Anwohner ihre Grundstücke ausschließlich fußläufig erreichen und werden gebeten, ihre Autos andernorts abzustellen.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge