Die Brücke über die Neue Auter wird erneuert

Die Kreisstraße 315 wird auf Höhe des Baufeldes für voraussichtlich ein halbes Jahr voll gesperrt. Die Umleitung führt über Basse, Suttorf und Averhoy.

Neue Brücke für die Neue Auter: Die Region Hannover lässt die Brücke, die auf Höhe des Scharreler Ortseinganges über die Neue Auter führt, ab April erneuern. Im Zuge der  Baumaßnahme wird die Kreisstraße 315 ab Mittwoch, 10. April 2019, im Bereich der Brücke voll gesperrt. Eine direkte Zuwegung zwischen den Ortschaften Scharrel und Otternhagen ist somit nicht mehr gegeben. Der Autoverkehr wird über Basse, Suttorf und Neustadt umgeleitet.

Für den Busverkehr ist eine Umleitung über einen Wirtschaftsweg geplant, der für den öffentlichen Verkehr nicht freigegeben ist. Für Fußgängerinnen und Fußgänger wird der Ortseingang weiterhin über eine Behelfsbrücke passierbar sein – Radfahrende müssen absteigen. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2019. Die Region Hannover bittet um Verständnis.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge