B6-Ausfahrt Himmelreich wird tagsüber gesperrt

Die bei einem Unfall zerstörte Schutzeinrichtung wird ab dem morgigen Mittwoch, 27. Februar 2019, erneuert. Die Arbeiten sollen bis Freitag andauern.

Die B6-Ausfahrt Himmelreich, Fahrtrichtung Nienburg, wird in den kommenden Tagen jeweils von 8 bis 16 Uhr gesperrt. Grund dafür ist die Erneuerung der dortigen Schutzeinrichtung, die jüngst bei einem Unfall zerstört wurde. Die Arbeiten sollen am morgigen Mittwoch, 27. Februar, beginnen und werden voraussichtlich am kommenden Freitag abgeschlossen.

Während der Erneuerungsarbeiten können aus Süden kommende Verkehrsteilnehmer die Bundesstraße wahlweise bereits an der Abfahrt Leinstraße verlassen oder bis zur Abfahrt Eilvese weiterfahren. Die B6-Abfahrt Himmelreich in Fahrtrichtung Hannover ist nicht von der Maßnahme betroffen.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge