Telefonzentrale zurzeit nur eingeschränkt erreichbar

Als Folge des Ausfalls des kompletten EDV-Systems kämpft auch die Telefonzentrale der Stadtverwaltung noch mit Einschränkungen in der Erreichbarkeit. Betroffen sind die Warteschleife und die sogenannte "Nachtschaltung".

Üblicherweise werden Anrufer in eine Warteschleife geschaltet, wenn die Leitungen der Telefonzentrale belegt sind. Leider konnte diese Funktion noch nicht wiederhergestellt werden. Deshalb erhalten Anruferinnen und Anrufer nun ein Besetztzeichen und müssen erneut anrufen.

Über die sogenannte "Nachtschaltung" wird die Bandansage gesteuert, die Informationen über Erreichbarkeit und Notfallnummern wiedergibt. Hier kommt es zwichenzeitlich zu Fehlschaltungen, so dass Sie statt der Bandansage eine Fehlermeldung hören. Bitte versuchen Sie es auch in diesem Fall während der Sprechzeiten erneut.
© 2018 | Neustadt am Rübenberge