Jedermann-Radrennen führt durchs Neustädter Land

Am Sonntag, 30. August, radeln rund 2.000 Radsportler durch Bordenau, Poggenhagen, Neustadt und Mardorf. Für die Durchführung müssen die Ortsdurchfahrten teils mehrstündig gesperrt werden.

Startschuss für das neue „ProAm – Dein Tag“ in der neuen Location in Hannover–Garbsen! 220 Tage vor dem Start zur vierten Auflage des großen Jedermann-Radrennens durch die Region Hannover stellten der Bürgermeister des Gastgebers Garbsen, Dr. Christian Grahl, und der Veranstalter eichels: Event das Projekt offiziell vor.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit einem so erfahrenen Partner dieses sportliche Großereignis mit rund 2000 Teilnehmern auf den Weg bringen zu können“, erklärte Grahl, der ein buntes Programm für Teilnehmer und Zuschauer versprach. Unter anderem soll ein dreitägiges Streetfood-Festival das Radsport-Spektakel unmittelbar vor dem Rathaus begleiten: „Die Spannung auf das Event steigt; es fängt jetzt schon an zu kribbeln und wir hoffen, so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich auf und an der Strecke mit einbinden zu können.“

Auch Veranstalterin Stefanie Eichel sieht viel Potenzial in der Neuausrichtung des „ProAm“ auf den attraktiven Strecken rund um das Steinhuder Meer mit Längen von 129 bzw. 78 Kilometern: „Dieser Rundkurs zählt zu den Beliebtesten und meist Frequentierten weit und breit. Wir hoffen, alle anliegenden Kommunen mit einbinden zu können und mit vielen Aktionen an der wunderbaren Strecke wie Straßenfesten und Live-Musik für eine tolle Atmosphäre zu sorgen.“ Auch im sportlichen Bereich hat sich die Veranstaltung Verstärkung geholt und stellte Cross-Spezialistin Stefanie Paul als neues Mitglied in der sportlichen Leitung des ProAm vor. Gemeinsam mit dem Projektleiter, Ironman-Vizeeuropameister Jan Raphael, und Ex-Profi Christian Leben wird die 33-Jährige künftig die Geschicke des Rennens leiten und weiterentwickeln.

„Ich freue mich, meine Erfahrungen und Ideen einbringen zu können und den Radsport nun noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen zu dürfen“, so die amtierende Cross-Bundesliga-Siegerin: „Ich werde mich in vielerlei Hinsicht einbringen und versuchen, viele Neulinge zu motivieren, sich einmal im Radrennen zu versuchen: Jedermann und Jederfrau kann das schaffen!“

Das „ProAm – Dein Tag“ 2020 startet am 30. August und wird auch in diesem Jahr wieder Bestandteil des German Cycling Cup GCC sein. Der Veranstalter rechnet mit gut 2.000 Starterinnen und Startern aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland. Die Online-Anmeldung ist bereits eröffnet. Alle weiteren Infos, Streckenpläne und Anmeldemodalitäten finden sich unter www.proam-hannover.de bzw. www.proam-garbsen.de.

Info der Stadtverwaltung: Die Durchführung des Radrennens führt am Veranstaltungstag unweigerlich zu Verkehrsbehinderungen und (teils mehrstündigen) Straßensperrungen entlang des Streckenverlaufes. Im Neustädter Stadtgebiet sind die Kernstadt sowie die Ortschaften Mardorf, Poggenhagen und Bordenau betroffen. Die Radsportler sind zwischen 9:00 und 14:30 Uhr im Neustädter Stadtgebiet unterwegs. Veranstalter udn Behörden werden versuchen, die

Dies ist der aktuell geplante Streckenverlauf:


Quelle: eichels: Event.


© 2018 | Neustadt am Rübenberge