Karin Volkmann (li.), Jule reichert (mi.) und Stefan Dahlke (re.) von der Stadtjugendpflege freuen sich die diesjährige Ferienpassaktion(c) Stadt Neustadt a. Rbge.

Ferienpass 2020 hat noch freie Plätze

Der alljährlich stattfindende Ferienpass der Stadtjugendpflege Neustadt soll auch in diesem Jahr trotz Corona stattfinden.

Aufgrund der niedersächsischen Verordnung vom 22.06.2020 müssen einige Veranstaltungen leider ausfallen. Ebenfalls gab es bereits vor der letzten Verordnung einige Absagen von Seiten der Veranstalter, da sie entweder zur Risikogruppe gehören oder die vorgeschriebenen Hygienevorschriften und Mindestabstände nicht einhalten können.

Ursprünglich sollten in diesem Jahr 87 Veranstaltungen stattfinden, derzeit sind es nur noch ca. 40 Angebote, die tatsächlich durchgeführt werden können.

Um möglichst vielen Kindern trotz Corona ein spannendes, kreatives und abwechslungsreiches Ferienprogramm bieten zu können, hat die Stadtjugendpflege Neustadt in der ersten Ferienwoche zusätzliche Tagesangebote für Kinder ab 10 Jahren geplant.

20.07. Montag                  13.00 – 15.00 Uhr: Nähworkshop
21.07. Dienstag                13.00 – 15.00 Uhr: Schwedenstühle bauen
22.07. Mittwoch               13.00 – 15.00 Uhr: T-Shirts und Turnbeutel gestalten
23.07. Donnerstag           13.00 – 15.00 Uhr: Schmuck und Paracord

Die Anmeldung zu diesen zusätzlichen Angeboten kann entweder telefonisch (05032 84-512) oder per E-Mail: erfolgen.  Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro pro Angebot.
Weitere Informationen gibt es auf www.jugendpflege-neustadt.de.

Alle Kinder müssen während der Veranstaltungen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Zusätzlich ist die Stadtjugendpflege dazu verpflichtet, alle personenbezogenen Daten der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen zu dokumentieren und für drei Wochen aufzubewahren. Das Einverständnis für die Datenaufnahme und -speicherung ist in Bezug auf die nds. Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus Pflicht und auch Teilnahevoraussetzung.

Bis zum 8.Juli 2020 besteht noch die Möglichkeit, dass die Kinder beim Ferienpass, unter www.ferienpass-neustadt.de, anzumelden. Wer bereits beim Ferienpass angemeldet ist, informiert sich bitte auf der städtischen Homepage, ob die gewünschten Veranstaltungen stattfinden oder ausfallen.

Zu den sonst analogen Veranstaltungen wurden von der Stadtjugendpflege noch ein paar weitere digitale alternative Angebote auf der Ferienpass Seite eingepflegt. Diese können ganz entspannt von zu Hause aus mit den Eltern, Großeltern oder Freunden genutzt werden.

Zu diesen Angeboten zählt die digitale Schnitzeljagd „Actionbound“, Room-Escape Games sowie Videos und Bilderstrecken mit Bastel-, Kreativ-und Kochangeboten zum Nachmachen. Diese Angebote können ebenfalls seit kurzem auf der Instagram-Seite des Jugendhauses eingesehen werden www.instagram.com/jugendhausneustadt.



© 2018 | Neustadt am Rübenberge

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Weitere Inforationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.