Symbolbild

Kinderbetreuung: Regelbetrieb startet ab 1. August

Wie das nds. Kultusministerium mitteilt startet der Regelbetrieb in den Kindertagesstätten ab dem kommenden Monat. Bereits ab dem 1. August soll der Kita-Alltag voraussichtlich wieder wie gewohnt und im vollen Umfang stattfinden.

Eine gute Nachricht für die Eltern: Der Regelbetrieb in den Kindertagesstätten starten nun doch bereits ab dem 1. August. Das Ministerium hat dazu einen Leitfaden erarbeitet, der den neuen Kita-Alltag unter Corona-Bedingungen möglich machen soll.

Ab dem 1.August können wieder alle Kinder im gewohnten Stundenumfang betreut werden. Auch die Randzeiten werden etwa über Früh- und/oder Spätdienste wieder abgedeckt. Dazu werden die offenen Betreuungskonzepte wieder anlaufen. Gruppenübergreifende Räume, wie etwa Bewegungsräume und die Außengelände dürfen ab dann wieder von allen Gruppen gemeinsam genutzt werden.

„Trotz der Kurzfristigkeit und den engen Vorlaufzeiten ist es gut, dass es nun seitens des Ministeriums einen Plan gibt und die Eltern hoffentlich wieder eine verlässliche Betreuung für ihre Kinder haben werden“, so Antje Fröhlich vom zuständigen Fachdienst Kinder und Familien der Stadt Neustadt.

Seit dem 1. Juni gilt in Neustadt eine geänderte Gebührensatzung Eltern, deren Kinder in der Notbetreuung und/ oder im eingeschränkten Regelbetrieb betreut wurden, zahlen pro Betreuungstag ein 21tel des regulären Tagessatzes.

„Da wir tagesgenau abrechen, erfolgt die Abrechnung der Notbetreuung und des eingeschränkten Regelbetriebes ab August, wenn uns für jedes betreute Kind die genaue Zahl der Betreuungstage vorliegt“, erklärt Maic Schillack, Erster Stadtrat und zuständig für die Finanzen. Eltern bekommen dann Anfang September die Abrechnung für die Monate Juni und Juli in einem Gebührenbescheid zugesandt. „Die jetzt verschickten Gebührenbescheide ab August gelten für den Normalbetrieb. Daraus können die Eltern entnehmen, wie hoch die Gebühr im neuen Kita-Jahr ist.“, erläutert Schillack weiter.

Wenn die reguläre Betreuung wie angekündigt in den Kindertagesstätten am 1. August startet, werden auch ab dann die Elterngebühren abgerechnet. Diese werden wie gewohnt monatlich fällig.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge
[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: