Parkplatz wird für drei Tage gesperrt

Das Parkareal „Marktstraße Süd“ steht ab dem kommenden Dienstag aufgrund von dort notwendigen Baumfällungen und Grünschnittarbeiten nicht zur Verfügung.

Wer in der kommenden Woche mit dem Auto in die Neustädter Innenstadt fahren möchte, sollte am besten direkt die nördlich der Fußgängerzone gelegenen Parkplätze ansteuern. Das Parkareal „Marktstraße Süd“, steht aufgrund von dort notwendigen Baumfällungen und Grünschnittarbeiten für voraussichtlich drei Tage nicht zur Verfügung.

Die Arbeiten auf der umgangssprachlich besser als „Hibbe-Parkplatz“ bekannten Fläche sollen am Dienstag, 23. Februar beginnen und voraussichtlich am Donnerstag, 25. Februar, abgeschlossen sein. Wenn alles nach Plan läuft, kann der Parkplatz somit am Markttag (Freitag) wieder wie gewohnt genutzt werden.

Auf dem Areal „Marktstraße Süd“ sollen im Laufe dieses Jahres die Bauarbeiten für das neue Rathaus beginnen. Dafür müssen auf dieser Fläche bis Ende Februar rund 30 Bäume gefällt sowie Sträucher und Gehölze entfernt werden. Die Bäume rund um die kleine Lokomotive sind von der Maßnahme nicht betroffen. Im Zuge des Rathausneubaus werden neue Bäume gepflanzt.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Weitere Inforationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.