Brückenprüfung: Die Bahnbrücke in Borstel wird gesperrt

Die Straße „Zum Wasserkamp“ ist in der kommenden Woche tagsüber nicht passierbar.

Die Straße „Zum Wasserkamp“ in Borstel muss in der kommenden Woche auf Höhe der Bahnbrücke voll gesperrt werden. Die Stadt Neustadt lässt die Brückenkappen überprüfen, um deren nötige Kippsicherheit sicherzustellen.

Die Arbeiten sollen am kommenden Montag, 25. Januar, beginnen und dauern voraussichtlich vier bis fünf Tage. Während der tagsüber stattfindenden Tätigkeiten ist die Brücke nicht passierbar. In der arbeitsfreien Zeit wird sie jeweils für den Verkehr freigegeben.

Zu einem späteren Zeitpunkt folgen noch Fugen- und für Beschichtungsarbeiten. Dann muss die Brücke erneut für fünf Tage voll gesperrt werden. Da diese Arbeiten witterungsabhängig sind, wird der genaue Termin für diese Sperrung kurzfristig bekanntgegeben.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Weitere Inforationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.