Zwischen Eilvese und Neustadt wird die B6 erneuert

Die Fahrtrichtung Hannover wird dafür in der Nacht von Montag auf Dienstag voll gesperrt. Der Verkehr wird dann über Empede zur Aufahrt Leinstraße umgeleitet.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) lässt Anfang kommender Woche Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße 6 durchführen. In der Nacht von Montag auf Dienstag, 15. und 16. März, wird die B6 in Fahrtrichtung Hannover dafür auf Höhe der Abfahrt Eilvese (Aschenkrug) voll gesperrt.

Die Arbeiten sollen am Montag gegen 19 Uhr beginnen und am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr beendet sein. Während dieser Zeit wird der B6-Verkehr an der Abfahrt Eilvese von der Bundesstraße geführt und über Empede zur B6-Auffahrt Leinstraße umgeleitet. Die B6-Auffahrt Himmel­reich in Fahrtrichtung Hannover bleibt in dieser Nacht ebenfalls gesperrt.

Gleichzeitig werden auch Schadstellen an der Nienburger Straße (Bundesstraße   442) in Neustadt beseitigt. Die Arbeiten finden auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Aldi-Markt und dem neuen Feuerwehrzentrum statt. Sie beginnen ebenfalls um 19 Uhr und dauern einige Stunden. Eine Ampel regelt dort den Verkehr.

© 2018 | Neustadt am Rübenberge

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Weitere Inforationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.