(c) Pixabay

Behindertenbeauftragte

Irene Siedow vertritt seit September 2019 die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Neustadt am Rübenberge.

Die Behindertenbeauftragte der Stadt Neustadt am Rübenberge vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderungen und hat die Aufgabe, Themen und Bedürfnisse behinderter Menschen in Rat und Verwaltung hineinzutragen, um das Bewusstsein für diese Themen zu vertiefen. Sie macht Missstände öffentlich und hat eine vermittelnde Rolle bei internen und externen Problemlösungen. Sie ist zudem in ihrer Funktion als Vertreterin des Arbeitskreises Selbsthilfe beratendes, aber nicht stimmberechtigtes Mitglied im Ausschuss für Integration & Teilhabe der Stadt Neustadt am Rübenberge. 

Die Aufgaben der Behindertenbeauftragten umfassen im Wesentlichen:

  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Projekten zu Behindertenfragen
  • Beratung der Beschlussgremien sowie der Verwaltung in Behindertenangelegenheiten
  • Mitwirkung, Beratung und empfehlende Stellungnahmen bei baulichen Planungen im öffentlichen Raum (zum Beispiel Städtebau, öffentlicher Nahverkehr)
  • Mitarbeit in Gremien, Arbeitsgemeinschaften und Netzwerken
  • Öffentlichkeitsarbeit

Zur Person: Irene Siedow (c) privat

Die Neustädterin Irene Siedow ist seit September 2019 die erste Behindertenbeauftragte der Stadt Neustadt am Rübenberge. Der Ausschuss für Integration und Teilhabe hat sie Ende Juni aus mehreren Bewerbern um das Ehrenamt ausgewählt. Der Rat der Stadt hat diese Wahl anschließend im September einstimmig für fünf Jahre bestätigt. 

Große und wichtige Themen wie Inklusion und Barrierefreiheit hat sich Irene Siedow nun als neue Behindertenbeauftragte für Neustadt auf die Fahnen geschrieben. Dabei ist ihr Engagement für Menschen mit Behinderungen ganz und gar nicht neu: Seit über 25 Jahren ist Irene Siedow ehrenamtlich tätig. Mit Turn- und Bewegungsgruppen für Kinder mit und ohne Handicap hat sie sich lange beim TSV Neustadt engagiert. Seit 2013 betreut Siedow eine Selbsthilfegruppe für Angehörige an Demenz erkrankter Menschen und engagiert sich intensiv im Arbeitskreis Selbsthilfe. 

Kontaktformular

Ihre Nachricht an die Behindertenbeauftragte

Hier können Sie der Behindertenbeauftragten eine Nachricht zuschicken - auf Wunsch auch anonym. Bitte bedenken Sie, dass bei einer anonymen Nachricht ohne Kontaktdaten eine Rückmeldung nicht möglich ist.

Please fill in all required fields marked with (*).
 
 
Filename Size Date
2019 04 04 Satzung Behindertenbeauftragte.pdf275.10 KB09.03.2020
© 2018 | Neustadt am Rübenberge
[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: