(C) Wirtschaftsförderung Neustadt: Herr Hemens und Frau Hähn besprechen den Fragebogen

Unternehmensbefragung

Die Ergebnisse der Unternehmensbefragung liegen nun vor.

Im November/Dezember 2017 führte die Wirtschaftsförderung eine Unternehmensbefragung in Neustadt durch.

Zusammenfassung:

Durch die rege Beteiligung von 85 Unternehmen, welche größtenteils aus der Handwerk-, Handel- und Dienstleistungsbranche stammen, konnte eine aussagekräftige Auswertung erstellt werden.

Es sind hierbei interessante Ergebnisse zum Mitarbeiterbedarf, Flächenbedarf, zur Unternehmensnachfolge und Bewertungen von Standortfaktoren sichtbar geworden.

58 % der Unternehmen haben Bedarf nach Mitarbeitern geäußert. Deutlich mehr gesucht werden qualifizierte Mitarbeiter (zum Beispiel Menschen mit Berufsausbildung, 42 %) als hochqualifizierte Mitarbeiter (zum Beispiel Akademiker, 24 %).

Auf der Suche nach Verkaufs-, Lager-. Produktions- oder Gewerbeflächen sind 12 % der Unternehmen, wobei besonders Büroflächen benötigt werden.
Immerhin gibt es vier aktuelle Anfragen nach Gewerbeflächen aus dem Kreis der Unternehmen, die sich beteiligt haben.

Des Weiteren steht bei ein Drittel der Unternehmen eine Nachfolge an, wobei die meisten Unternehmen dies in den nächsten 10 Jahren umsetzen möchten. Die Wirtschaftsförderung wird dies in einem Veranstaltungsformat aufgreifen.

Natürlich sind auch die Standortfaktoren ein bedeutendes Thema für die Unternehmen. Es wurden hierbei die Wichtigkeit für die Unternehmen und die Zufriedenheit mit den einzelnen Faktoren abgefragt. Die Wichtigkeit der Faktoren Telekommunikations- und Breitbandanbindung, die Verkehrsanbindung über Straßen sowie die Nähe zum Absatzmarkt und Standortkosten wurden als besonders hoch gestuft.

Sehr zufrieden sind die Neustädter Unternehmen mit der ÖPNV-Anbindung, der Anbindung an die Landeshauptstadt Hannover, sowie dem Bildungs- und Ausbildungsangebot. Verbesserungsbedarf zeigt sich hauptsächlich beim Arbeitskräfteangebot, bei der Verkehrsanbindung über Straßen sowie bei der Telekommunikations- und Breitbandanbindung.

Die Befragung hat auch ergeben, dass die Leistungen der Wirtschaftsförderung noch bekannter gemacht werden müssen. „Da sind wir dran“, so sagt Uwe Hemens, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung. Es sind zahlreiche Einzelaussagen und Gesprächswünsche aufgeführt worden. Die Wirtschaftsförderung Neustadt wird mit den Unternehmen jetzt individuell Kontakt aufnehmen und versuchen, Lösungen für die Bedarfe zu finden.

Die ausführlichen Ergebnisse der Unternehmensbefragung finden Sie hier.

 


© 2018 | Neustadt am Rübenberge