Leader-Region Meer & Moor

Nach der gemeinschaftlichen Teilnahme der Region Meer und Moor am LEADER-Auswahl-Verfahren der EU-Förderperiode 2014-2020 in Niedersachsen fiel im Frühjahr 2015 die Entscheidung: Die Region Meer und Moor, zu der sich die Städte Neustadt a. Rbge. und Wunstorf sowie die Gemeinde Wedemark zusammengeschlossen haben, wurde als LEADER-Region anerkannt. Es bieten sich hierdurch Fördermöglichkeiten für konkrete lokale, regionale und überregionale Projekte.  

... mehr zur Leader-Region Meer & Moor

Mit der LEADER-Anerkennung hat die Region Meer und Moor ein Fördermittelbudget in Höhe von 2.4 Mio. Euro erworben, welches sie eigenständig in ihre Weiterentwicklung investieren kann. Das 2015 erstellte Regionale Entwicklungskonzept (REK) bildet hierfür die konzeptionelle Grundlage und gibt die strategische Ausrichtung vor. In vier Handlungsfeldern werden die inhaltlichen Schwerpunkte der Region Meer und Moor definiert:

  • Demografische Entwicklung, Daseinsvorsorge und Innenentwicklung
  • Tourismus und Naherholung
  • Klima-, Umwelt- und Naturschutz
  • (Land-)Wirtschaft

Mit vereinten Kräften werden die Region Meer und Moor den aktuellen Herausforderungen in diesen Themenbereichen entgegentreten sowie die Potenziale der Region zu einer nachhaltigen Entwicklung ausschöpfen.

Vertiefende Informationen zur Gebietskulisse, der Struktur und Kompetenz der LAG, aber auch zur Entwicklungsstrategie sowie zu Kooperationen der Leader-Region können dem REK (s. Service) entnommen werden.

Weitere Informationen

2
true
NEU: Meer & Moor im Ohr - der LEADER-Podcast
Mehr
1
true
Aktuelles Meer & Moor
Mehr
Projektförderung
Mehr
Service
Mehr
1
true
Lokale Aktionsgruppe Meer & Moor
Entscheidungsorgan der Region ist die LAG Meer und Moor, welche sich aus stimmberechtigten und beratenden Mitgliedern zusammensetzt. Über die Hälfte der rd. 50 Mitglieder sind Wirtschafts- und Sozialpartner aus der Region, der andere Teil sind kommunale Vertreter. Gegründet wurde die LAG Meer und Moor bereits 2014 im Zuge der Erstellung des REK. Die LAG steuert den Gesamtprozess und entscheidet mit Hilfe des eigens entwickelten Bewertungssystems über die Förderung von Projekten sowie über die mögliche Förderhöhe. Vertreter des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser (ArL) sind beratende Mitglieder der LAG und übernehmen neben Antragsprüfung und -bewilligung das Finanzmanagement der LAG sowie die Kontrolle über den korrekten Ablauf (z.B. die Projektauswahl betreffend). Kontaktadresse der LAG ist die Geschäftsstelle, welche die notwendigen administrativen Tätigkeiten übernimmt.

Begleitet wird die Arbeit der LAG vom LAG-Beirat, der aus kommunalen Vertretern der drei Kommunen sowie dem LAG-Vorsitzenden besteht. Zwei LAG-Sitzungen pro Jahr sind vorgesehen; das erste Mal in diesem Jahr kam die LAG am 3. Mai in Neustadt a. Rbge. zusammen. Neben der Beratung und Abstimmung über formale Grundlagen wurde bereits die Förderung von zwei Projekten beschlossen. Das zweite Treffen der LAG war am 25.10.2016 und es wurde erste konkrete Projekte beschlossen.
6
true
Regionalmanagement
Seit Mitte Februar 2016 hat das externe Regionalmanagement der Region Meer und Moor seine Arbeit aufgenommen und steht den regionalen Akteuren als Ansprechpartner zur Verfügung. Das Regionalmanagement steht der Region für alle Fragen der Regionalentwicklung im ländlichen Raum zur Verfügung, ist Ansprechpartner, wenn es um Fördermittelberatung geht und unterstützt Projektträger bei der Stellung von Förderanträgen und der Projektentwicklung.

Ansprechpartnerin Regionlamanagement
Maren Krämer
Telefon +49 511 3407 262
Mobil +49 163 8328015
maren.kraemer@sweco-gmbh.de

Sweco GmbH
Karl-Wiechert-Allee 1b, 30625 Hannover
Telefon +49 511 3407 0
www.sweco-gmbh.de

gefördert durch:

1
true
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums
Mehr
Hier investiert Europa in ländliche Gebiete
Mehr

Ansprechpersonen

Keine Mitarbeiter gefunden.

Sprechzeiten

Dienstag
 -  Uhr
Donnerstag
 -  Uhr
Freitag
 -  Uhr

Unsere Mitarbeitenden sind auch außerhalb der Sprechzeiten telefonisch erreichbar.

Keine Ergebnisse gefunden.